Zahnerhaltung

Obwohl der Zahnschmelz die härteste Substanz ist, die der menschliche Körper hervorbringt, so können doch im Laufe des Lebens Zahnschäden durch Karies oder durch einen Unfall entstehen.


Dank moderner, gesundheitsverträglicher Füllungsmaterialien lassen sich Defekte an Front- und Backenzähnen auch in ästhetischer Hinsicht heute optimal beheben.


Hochwertige Sanierungskonzepte bieten dazu eine langfristige Versorgung unter ästhetischen und funktionalen Gesichtspunkten - und selbst ein >toter Zahn< muss heute nicht zwingend entfernt werden, sondern kann durch eine sorgfältige Wurzelkanalbehandlung meist erhalten werden.